Netzwerke

Alleine geht es nicht. Erfahren Sie hier mehr über meine Freundinnen, Freunde und mein Netzwerk.

Mein Netzwerk

BRÜCKENSCHLAG e.V.

Die Lüneburger Mediationsstelle BRÜCKENSCHLAG e.V engagiert sich seit 1996 für die Förderung einer konstruktiven Konfliktkultur im Gemeinwesen. Uns verbindet die Überzeugung, dass ungelöste Konflikte das Potenzial haben Organisationen zu entzweien, Familien zu zerreißen und Schulklassen unausstehlich werden zu lassen. Andersherum können konstruktiv gelöste Konflikte ungeahnt positive (Aus-)Wirkungen zeigen. Sie können Mitarbeiter und Firmenleitung zusammenschweißen, den Familienalltag harmonischer gestalten und die Klassengemeinschaft stärken. Seit 2017 unterstütze ich den BRÜCKENSCHLAG e.V. im Bereich der Ausbildung und bei Mediationen als Honorarkraft.


Bundesverband Mediation

Der Bundesverband MEDIATION e.V. wurde im Mai 1992 gegründet und gehört damit zu den ersten Mediationsvereinigungen in Deutschland. 
Heute ist der BM ein in ganz Deutschland aktiver interdisziplinärer Fachverband für Mediation mit dem Hauptziel der Verbreitung und der Weiterentwicklung der Verständigung in Konflikten. Ich bin Mitglied des BM und durch den Verein lizenziert den Titel Mediatorin BM® zu tragen, der eine umfassende Ausbildung und Berufspraxis zur Voraussetzung hat.

 

Kanzlei FEMRA

Die Kanzlei FEMRA ist Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um eine gerichtliche und außergerichtliche Konfliktklärung. Auch im Laufe und vor allem Anschluss an ein Mediationsverfahren kann eine juristische Beratung sinnvoll und notwendig sein. So kann beispielsweise das Mediationsergebnis auch rechtlich vollumfänglich abgesichert werden.
Die Kanzlei FEMRA und mich verbindet der Wunsch nach einer gerechten und gleichberechtigten Gesellschaft, in der allen Menschen eine Chance auf Teilhabe zusteht.